foto435
M16

Traumhafte Zitate - gefunden von Norbert Heiek

         
Gemalte Traumbilder

Von der Ölmalerei zur Airbrushtechnik, von der Spritzpistole zur Digitalmalerei und von der Digitalkunst zurück zur klassischen Malerei.

Ein traumhafter Streifzug durch bunte Gedankenwelten.



"Die Welt des Traumes ist der Beginn in die Welt der Kunst".

Norbert Heiek

Der Traum ist eine Psychose, mit allen Ungereimtheiten, Wahnbildungen, Sinnestäuschungen einer solchen.

Sigmund Freud

Jeder erfüllte Wunsch ist auch ein zerstörter Traum.

Waltraud Puzicha

Der Mensch wurzelt im Traum, wächst in die Wirklichkeit, verästelt sich in der Erinnerung.

Elazar Benyoetz

Man kann ebensogut träumen, ohne zu schlafen, als man schlafen kann, ohne zu träumen.

Sprichwort

Wer im Dunkeln sitzt, zündet sich einen Traum an.

Nelly Sachs

Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewusst, die dem entgehen, der nur nachts träumt.

Edgar Allan Poe

Die schönsten Träume von der Freiheit werden im Kerker geträumt.

Friedrich Schiller

Jung ist, wer mehr Träume als Erinnerungen hat.

Autor unbekannt

Zwischen dem Traum von morgen und dem Bedauern des Gestern liegt die Gelegenheit von heute.

Annika Schmitz

Der Tugendhafte begnügt sich, vom dem zu träumen, was der Böse im Leben verwirklicht.

Platon

Der Traum von gestern ist die Wirklichkeit von heute und morgen.

Bruce Lee

Könnten alle Menschen ihre Träume verwirklichen, die Wirklichkeit wäre ein einziger Alptraum.

Ernst Ferstl

Dein Vergangenes ist ein Traum und dein Künftiges ist ein Wind.
Hasche den Augenblick, der ist zwischen den beiden, die nicht sind.


Friedrich Rückert

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.

Josephine Baker

Ein Traum ist unerläßlich, wenn man die Zukunft gestalten will.

Victor Hugo

Wer in Angst vor einem bösen Traum einschläft, träumt bestimmt nicht gut.

Chinesisches Sprichwort

Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen.

Victor Hugo

Das Leben besteht aus zwei Teilen: die Vergangenheit - ein Traum; die Zukunft - ein Wunsch.

Arabisches Sprichwort

Wenn einer allein träumt, bleibt es ein Traum. Träumen viele gemeinsam, ist es der Anfang einer neuen Wirklichkeit.

Dom Helder Pessoa Camara

Nichts geschieht, ohne dass ein Traum vorausgeht.

Carl August Sandburg

Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Hans Kruppa

Allein die Möglichkeit, dass ein Traum wahr werden könnte, macht das Leben lebenswert.

Paulo Coelho

Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind!
Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.


Marie Freifrau v. Ebner-Eschenbach

Der Traum ist unser Versucher und unser Richter.

Moritz Heimann

Auch ein Traumjob berechtigt nicht zum Schlaf während der Arbeitszeit.

?

Fort wollen viele aus der realen in eine irreale Welt des Traumes, von der aus sie die reale Welt beschimpfen.

Manfred Rommel

Willst Du deinen Traum verwirklichen, dann erwache.

Rudyard Kiplingx

Wir haben das Bewußtsein der Sache. Wenn wir jetzt den Traum noch hätten.

Nikolaus Cybinski

Die Jugend ist ein schöner, aber kurzer Traum.

Deutsches Sprichwort

Das Träumen ist der Sonntag des Denkens.

Eugenio D'ors Y Rovira

Die Wirklichkeit wird grausam, wenn man sie in keinem Traum mehr vorstellen kann.

Hans-Christoph Neuert

Wer unsere Träume stiehlt, gibt uns den Tod.

Konfuzius

Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken.

Arthur Schopenhauer

Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume.

?

Glaub mir, des Menschen wahrster Wahn wird ihm im Traum aufgetan.

Friedrich Nietzsche

Das ganze Leben bleibt ein Widerspruch zwischen Traum und Wirklichkeit.

Miroslaw Neumann

Die Hoffnung ist ein Wachtraum.

Aristoteles

Im Traum erfahren wir den Tiefengrund der Welt.

Carl Peter Fröhlich

Manche Leute schlafen nur deshalb so gut, weil sie langweilige Träume haben.

Germaine de Stael

Ein Träumer ist jemand, der seinen Weg im Mondlicht findet und den Morgen vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde

Alles, was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.

Elias Canetti

Es ist der Traum jeder Frau, der Traum eines Mannes zu sein.

Barbara Streisand

Allein die Möglichkeit, dass ein Traum wahr werden könnte, macht das Leben lebenswert.

Paulo Coelho

Nur wer die Wirklichkeit erkannt hat, ist zu einer Traumwelt in ihr fähig.

Hans-Christoph Neuert

Der Traum der Männer wäre, den Frauen in die Arme sinken zu können,
ohne ihnen gleichzeitig in die Hände fallen zu müssen.


Jerry Lewis

Phantasie ist der Traum eines wachen Geistes.

Elfriede Hablé

Ich bin nicht tot, ich bin aus dem Traum des Lebens erwacht.

Grab-Inschrift

Ein schöner Traum ist wohl wirklich nur dann schön, wenn er ein Traum bleibt.
Er verliert dann nichts von seiner Faszination,
Wünsche bleiben bewahrt und niemand kann sie dir nehmen.


René Simon

Der Traum ist ein verwischter Fingerabdruck unserer Seele.

Norbert Heiek


Fällt Ihnen noch etwas zu diesem Thema ein? Vielleicht mit Autorenangabe.

Weitere Themen: foto114foto341foto937

     
Haben Sie Fragen oder Wünsche, bitte benutzen Sie unser Kontaktformular.
    
Inhalt
home
kontakt
A bis Z
oben

 
fuss
     
Copyright © 2009 • D-46049 Oberhausen • Seite aktualisiert am: 27.07.09 • Alle Rechte vorbehalten. Texte, Fotos und Gemälde unterliegen ausschließlich unserem Urheberrecht und dürfen ohne unsere Zustimmung nicht veröffentlicht, reproduziert und kopiert werden.